Click here to view our Frequently Asked Questions


Ich bin nicht verrueckt - Ich bin ein Prophet (E-Book)
By Colette Toach
 
 Average Customer Rating:
Type: Ebook in Adobe Acrobat Format
ISBN: n/a
Review This Item


Price: $14.60

Click to View Printed Book Option
 
Ich bin nicht verrückt - Ich bin ein Prophet (E-Book)

Jemand muss selbst ein Prophet sein, um einen anderen Propheten zu verstehen!

Nur wenn du dir selbst an diesem Dienst "die Hände verbrannt hast", kannst du das Gold, das in diesem Buch versteckt ist, wirklich wertschätzen.

Du musst nicht erst in die Fussstapfen von anderen treten, bevor du den Reichtum dieses Buches nehmen und dich über die Gruben erheben kannst.

Aus diesem Grund kann Colette Toach das Prophetische nehmen, die Wahrheit darüber erzählen und die Themen abdecken, die dieses Buch beinhaltet. 

Bist du verrückt? Ein bisschen vielleicht … aber dieses Buch wird dir helfen, der wahre Prophet zu sein, den der Herr dich berufen hat zu sein!

INHALTSVERZEICHNIS

Einleitung – Propheten sind verrückt!

Definiere die Leidenschaft
Die Bestimmung des Propheten

Die Gemeinde wartet auf dich!

Kapitel 01 – Deine Verrücktheit ist meine Normalität

Dein allererstes "Verrückt-Sein"

Ihre Norm war mein Anormal!

Behalte deine Verrücktheit

Kapitel 02 – Propheten sind ... anders

Hallo Herr und Frau Aussenseiter!

Was macht dich anders?

Schliesse dich der Herde der schwarzen Schafe an

Kapitel 03 – Eine Definition des Propheten

Der prophetische Topf

Was macht also einen Propheten aus?

Gaben versus Berufung

Nun kochst du!

Kapitel 04 – Die Angesicht-zu-Angesicht-Beziehung mit Jesus

Einleitung - Es beginnt alles mit einer Beziehung

Es ist Zeit, erwachsen zu werden!

Du bist kein Michael Jackson

Der Herr Jesus - dein allerbester Freund!

Erinnere dich: "Wie ist Sein Name?"

Der Schüssel dazu, andere Propheten zu beurteilen

Werde ein Beispiel, damit Veränderung kommen kann

Was steht zwischen dir und der Intimität

Reife erreicht: Im Geist wissen

Kapitel 05 – Willkommen zu deiner Hochzeit

Hauptproben sind trotz allem keine so schlechte Idee

Es braucht ein bisschen Übung

Eine Zeit der Absonderung wartet auf dich

Das erste Zeichen, dass du erwachsen wirst

Kapitel 06 – Sieben Schritte, um an den geheimen Ort zu kommen

Schritt 1 - Journaling

Schritt 2 - Praktiziere Seine Gegenwart

Schritt 3 - Involviere Ihn in jeden Teil deines Lebens

Schritt 4 - Gehe weg vom Lärm!

Schritt 5 - Mache keinen Schritt ohne Seine Richtungsweisung

Schritt 6 - Laut journalen!

Schritt 7 - Höre Seine Stimme im Wort

Die letzte Phase des Trainings

Geheime Abkürzung zum prophetischen Amt

Kapitel 07 – Aerobic-Training für Propheten

Gib es mir!

Es gibt einen einfachen Weg durch das Drama hindurch

Die Vorbereitung - Ein Drei-Schritte-Prozess

Schritt 1: Identifiziere die Nägel und die Dornen

2. Gib zu, dass es dein Fleisch ist!

3. Lerne, schnell zu sterben!

Kapitel 08 –Meilensteine der prophetischen Reise

Die drei Meilensteine in deiner prophetischen Vorbereitung

1. Tod

2. Auferstehung

3. Verherrlichung

Die Startlinie deiner Reise

Auszug: Kapitel 04 - Die Angesicht-zu-Angesicht-Beziehung mit Jesus

Einleitung - Es beginnt alles mit einer Beziehung

Da mein Ehemann vom Temperament her "amiable" (freundlich und liebenswürdig) ist, kennt er jeden und jeder kennt ihn. Ich erinnere mich noch gut daran, als wir uns die ersten Male verabredeten. Es spielte keine Rolle, in welchen Teil der Stadt wir gingen, es war beinahe normal, dass wir jemanden trafen, den er kannte.

Sie sagten: "Hey Craig! Wie geht es dir?"

Ich stand neben ihm und fühlte mich unwohl und unsicher und wusste nicht, wie ich mit dieser Situation als seine "neue Freundin" umgehen sollte.

Und so stellte er mich meistens den anderen vor. Manchmal aber auch nicht. Dies war für gewöhnlich dann der Fall, wenn er den Namen der Person vergessen hatte und zu verlegen war, um das Gespräch fortzusetzen.

Über die Jahre hat sich dies nicht sehr verändert. Wir können immer noch irgendwo in der Stadt hingehen und es wird Menschen geben, die ihn erkennen und er erkennt sie. Wir gehen tanken und der Bedienstete dort hat plötzlich ein grosses Lachen auf dem Gesicht, weil er ihn wiedersieht.

Der Sicherheitsbeamte des Ladens im Ort unternimmt eine besondere Anstrengung, um ihm ein zahnloses Lächeln zu schenken und hallo zu sagen, wenn er uns vorbeifahren sieht.

Wenn du also irgendjemanden gerne treffen würdest, besteht die Chance, dass Craig dies organisieren kann, wenn du ihn darum bittest. Er kennt sie auf irgendeine Art und Weise von irgendwoher und sie haben eine Beziehung.

Wenn ich dies so anschaue, ist dies das perfekte Bild für das, was der Prophet im Leib Christi zu tun bestimmt ist. Bis jetzt haben wir viel davon gesprochen, was der Prophet macht.

Lass mich dir nun also diese eine Frage stellen: Was ist die wichtigste Sache, die du in deinem Training erreichen musst, um dich selbst Prophet zu nennen?

Die Antwort ist eine Angesicht-zu-Angesicht-Beziehung mit Jesus. Siehst du, wenn du eine Angesicht-zu-Angesicht-Beziehung mit Jesus hast und Er jemand ist, denn du gut kennst, dann kannst du dein Mandat als Prophet erfüllen. Ein wichtiger Teil dieses Mandates ist es, Ihn dem Leib Christi vorzustellen.

Es ist Zeit, erwachsen zu werden!

Wir haben die Reife des Propheten und was es braucht, um den Leib Christi zur Reife zu bringen, bereits ein wenig angeschaut. Wir haben gesehen, wie der Herr der Gemeinde den fünffachen Dienst gegeben hat, um die Heiligen auszurüsten.

Lass uns nun ein bisschen tiefer gehen und anschauen, was es wirklich bedeutet, die Heiligen auszurüsten und zur Reife zu bringen. Bedeutet es, dass alle fasten und beten müssen? Ich denke nicht.

Nun, wie kannst du denn dein Mandat als Prophet erfüllen, wenn du nicht einmal wirklich weisst, was es bedeutet, die Heiligen auszurüsten?

Lass es mich für dich einfach machen. Die Antwort darauf findet sich in einer bekannten und kraftvollen Bibelstelle. Nimm sie zur Kenntnis und lerne sie auswendig. Es ist eine meiner Lieblingsbibelstellen.

1. Korinther 13,10 Wenn aber das Vollkommene kommt, wird das, was stückweise ist, weggetan werden.
11 Als ich ein Kind war, redete ich wie ein Kind, dachte wie ein Kind, urteilte wie ein Kind; als ich ein Mann wurde, tat ich weg, was kindlich war.
12 Denn wir sehen jetzt mittels eines Spiegels undeutlich, dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise, dann aber werde ich erkennen, wie auch ich erkannt worden bin.

Apostel Paulus geht noch weiter, indem er sagt, dass es Visionen und alle Geistesgaben geben wird. Aber nach all dem sagt er: "Lass mich dir einen höheren Weg zeigen. Es gibt einen besseren und grösseren Weg! Es gibt etwas, das herrlicher ist und das ist die Kraft der Liebe!"

Wenn du diese Angesicht-zu-Angesicht-Beziehung mit Jesus hast und du in diesen Lauf der Liebe mit Ihm kommst, dann verschwinden die Visionen, die Prophezeiungen gehen weg und du kommst in eine höhere Dimension hinein.

"Du meinst, dass du mir sagen willst, dass prophetische Worte zu geben nicht der Anfang und das Ende des prophetischen Dienstes sind?!"

"Oh Mensch! Wie werde ich überleben? Wie kann ich mich selbst einen Propheten nennen?"

Gehe es gemütlich an. Fahre herunter und atme tief ein ... ich bin hier, um dir einen noch spannenderen Weg zu zeigen.

Du bist kein Michael Jackson

Hast du nach dieser höheren Ebene der Geistlichkeit Ausschau gehalten? Genau da wirst du es finden. Die Menschen denken, dass es bedeutet, wenn sie geistlicher werden wollen, dass sie mehr im Wort lesen, mehr in Zungen sprechen und mehr fasten müssen.

Lass mich diese Seifenblase schnell für dich zum Platzen bringen, damit wir fortfahren können. Dies ist nicht der Weg, wie du den Herrn beeindruckst.

In Mexiko ist es nicht ungewöhnlich, dass du einen Schauspieler bei der Ampel stehen siehst, der versucht, deine Aufmerksamkeit zu gewinnen mit der Hoffnung, dass du etwas in seine Spendenbüchse werfen wirst. Das Beste, was ich jemals gesehen habe, war ein 60 Jahre alter Mann, der eine perfekte Nachahmung von den Tanzbewegungen von Michael Jacksons Song "Thriller" darstellte.

Er machte Michael Jacksons "Moonwalk". Der gekippte Hut war das Tüpfelchen auf dem i zusammen mit dem coolen weissen Anzug und den Handschuhen. Junge, konnte er seinen Hintern auf diesem Asphalt schwingen. Selbst wenn er nicht mehr alle Zähne hatte, grinste sein Gesicht mit den von der Sonne entstandenen herben Falten ununterbrochen, was seinen Charme nur noch verstärkte.

Du konntest ihm 100 Punkte fürs Versuchen geben! Aber es spielte keine Rolle, wie sehr er über diese Kreuzung glitt, er würde nie Michael Jackson sein. Keine Anstrengung und keine noch so grosse Bemühung würden dies für ihn geschehen lassen.

Wie oft denken wir jedoch, dass wir, um für den Herrn etwas zu sein, eine gute Show zeigen müssen? Es gibt einen besseren Weg, um die Aufmerksamkeit des Herrn zu gewinnen, als all die Bewegungen zu machen, von denen wir denken, dass sie Ihn beeindrucken werden.

Wenn du in eine höhere geistliche Ebene hineinkommen willst, wenn du ein geistlicher Riese werden willst, liegt das Geheimnis im 1. Korinther 13. Ich will, dass du hingehst, dieses Kapitel liest und es in deinen Geist hineinsinken lässt, bis dich das Rhema-Wort Gottes erleuchtet und durchrüttelt.

Du willst diese geistliche Reife? Willst du der mächtige Krieger werden, der du jetzt noch nicht bist?

Du wirst es in einer Angesicht-zu-Angesicht-Beziehung mit Jesus bekommen. Du wirst zu diesem Krieger werden, wenn du an den Punkt kommst, an dem du dich kennst, so wie du erkannt worden bist - in anderen Worten, wenn du Ihn so kennst, wie Er dich kennt.

Wenn du an diesen Punkt kommst, dann ist Er für dich realer als irgendjemand sonst auf dieser Welt ... dann wirst du diesen höheren Level erreicht haben.

Es ist wirklich einfach

Es beginnt mit einer einfachen Freundschaft. Es ist so wie in der Illustration, die ich am Anfang von meinem Ehemann Craig geteilt habe. Er war einfach so offen dafür, Freundschaften mit anderen Leuten zu haben. Das ist genau der Punkt, an dem alles beginnt.

Ich weiss nicht, welche Art von Freunde du hast, aber die Freunde, die ich habe, sind solche, mit denen man Spass haben kann!

Sie sind diejenigen, mit denen ich mein Herz teilen und die ich überall hin mitnehmen kann! Nun, dies sind ein paar wahre Freunde. Diese sind es, mit denen du die tiefste Bindung entwickelst.

Wenn du für einen Freund etwas darstellen musst, wenn du Dinge tun musst, um sie zu beeindrucken, dann tut es mir leid, dies sagen zu müssen, aber das sind nicht wahre Freunde.

Der Herr Jesus - dein allerbester Freund!

Der Herr Jesus ist einer der besten Freunde, die du jemals auf dieser Welt haben kannst. Du musst Ihm nichts vorspielen, um Ihn dazu zu bringen, mit dir zusammen sein und mit dir eine Beziehung haben zu wollen. Wenn du es also durchs prophetische Training hindurchschaffen willst, ist dies dein Ausgangspunkt.

Sicher, die Gaben sind auch dort, aber betrachte dies als deine Dating-Phase. Wie du prophezeist, dein Urim und Thummim gebrauchst, journalst, ... all diese Dinge helfen dir, vertrauter mit dem Herrn zu werden, aber alle Gaben der Welt sind nicht genug.

Es macht mich so traurig zu sehen, dass so viele Propheten genau dort stoppen. Sie sagen: "Oh, ich kann prophezeien! Ich kann Träume und Visionen haben!"

Du tanzt noch keinen Moonwalk! Du hast erst gerade angefangen. Es gibt eine ganz neue Dimension, in die du bald hineinkommen wirst.

In den Geistesgaben zu fliessen ist grossartig, aber es ist erst der Ausgangspunkt. Es ist nur wie eine Verabredung, es sind noch nicht einmal gute Flitterwochen ...

Der wahre Kern deines prophetischen Dienstes liegt in der Angesicht-zu-Angesicht-Beziehung mit Jesus! Von dort aus kannst du von Höhe zu Höhe, von Reife zu Reife gehen.

Wenn du dann an diesem Ort bist und erst wenn du dort bist, bist du bereit, dein Mandat als Prophet in der weltweiten Gemeinde zu erfüllen. Du kannst herumgehen und über jedem prophezeien und ihnen grossartige Offenbarungen weitergeben, aber du erfüllst dein Mandat nicht.

Dein Mandat als Prophet ist es, die Braut ihrem Bräutigam vorzustellen. Wenn du den Bräutigam nicht kennst, dann wirst du ernsthafte Schwierigkeiten haben, Ihn vorzustellen.

Erinnere dich: "Wie ist Sein Name?"

Wenn Craig und ich jemandem trafen, an dessen Name er sich nicht erinnern konnte, dann konnte er uns einander nicht vorstellen, nicht wahr? Nein, stattdessen liess er seine Freundin dort stehen mit einem festgesetzten schmerzenden Lächeln auf dem Gesicht und einem Blick in den Augen, der sagte: "Du hast mir dies NICHT schon wieder angetan!"

Wie viele Propheten sehen wir heute im Leib Christi, die die Braut ihrem Bräutigam nicht vorstellen können?!

Sie können nicht einmal Gottes Stimme für sich selbst hören. Sie müssen einen anderen Propheten finden, der über ihnen prophezeit.

Wenn du dein Training vollenden und wirklich die Dinge tun willst, die Gott dich zu tun berufen hat, dann ist es Zeit, die kindlichen Dinge zur Seite zu legen und deine Denkweise zu verändern - es ist Zeit, den Leib Christi zur Reife zu bringen!

Darum ist es Zeit, dass du für dich selbst an diesen Punkt der Reife kommst! Nur wenn jeder Gläubige selber in eine Beziehung mit Jesus kommt, nur dann werden wir wahre Veränderung in der Gemeinde sehen. Dann, wenn jeder einzelne Gläubige Gottes Stimme für sich selbst hören kann und nicht auf die Propheten angewiesen ist. Es ist deine Aufgabe als Prophet, dies Wirklichkeit werden zu lassen!

Hallo Prophet! Es ist genial, dich zu sehen!

Wenn du dies tust, dann bist du ein Prophet! Werden dich die Menschen in Erinnerung behalten wegen den Dingen, die du in ihrem Leben für sie getan hast oder wegen den grossartigen prophetischen Worten, die du ihnen gegeben hast?

Wenn du einen Ort verlässt, was lässt du zurück, an dem sich die Menschen festhalten können? Nur ein paar Worte vom Herrn oder hast du ihnen den Herrn Jesus selbst in ihre Mitte gegeben?

Wie kommen die Propheten an einen Punkt, an dem sie etwas beurteilen können? Apostel Paulus sagt, dass die Propheten den Propheten unterstellt sind. Wie kommst du also an diesen Punkt?

"Du musst das Wort Gottes kennen", sagst du. Ja, natürlich. Dies ist ein grossartiger Startpunkt. Es ist dein Fundament und ich lehre viel darüber in unserer Prophetenschule. Du musst Seine Stimme aber durch das Wort und durch den Geist hören können.

"Hm, Er sagte dies, nicht wahr?"

Es gibt einen Weg, wie ich dies in meiner Ehe perfektioniert habe. Ich habe Kinder ... ich bin sicher, du kennst das gut. Kinder sind überall auf der Welt gleich. Sie kommen zu mir und sagen: "Hey Mami - Papi sagte dieses und jenes."

Ich kenne meinen Ehemann gut und darum sage ich: "Hat er das wirklich gesagt?"

Sie antworten: "Ja, Papa hat gesagt, dass dies okay ist. Er sagte, dass wir nun spielen gehen können. Es sagte, dass wir unsere Hausarbeiten nicht fertigmachen müssen."

Ich sitze da und denke, dass dies wirklich nicht nach meinem Ehemann tönt!

Also wende ich mich an ihn und sage: "Hey Craig, hast du den Kindern gesagt, dass sie genau jetzt gehen und spielen können?"

Und er sagt: "Nein, das habe ich nicht gesagt!"

Du weisst, wie Kinder sind. Sie versuchen es mehr als einmal. Siehst du - ich kenne meinen Ehemann. Ich kenne seine Stimme und ich weiss, wie er denkt. Ich weiss, welche Entscheidungen er treffen wird und darum kann niemand zu mir kommen und sagen: "Craig sagt dieses und jenes!" Ich werde augenblicklich wissen, ob sie nur Unsinn erzählen oder nicht.

Nun, hast du diese Art von Beziehung mit dem Herrn Jesus, so dass ein Prophet aufstehen und sagen kann: "Dies sagt der Herr ..." und du, weil du den Herrn kennst, weisst, dass Er nicht so klingt?

In vielen unserer prophetischen Kurse bitten wir unsere Studenten, ihre Journals als ein Teil ihres praktischen Projektes einzureichen. Wenn wir diese Journals anschauen, können wir normalerweise durch sie hindurchgehen und klar die Teile herausstreichen, die von Gott sind, und jene, die es nicht sind.

Du fragst dich, wie wir uns da so sicher sein können. Es ist darum so, weil wir Seine Stimme kennen. Wir hören Seine Stimme die ganze Zeit. Ich weiss, wie Er klingt. Ich habe eine Beziehung mit Ihm. Wenn du mit jemandem eine Beziehung hast und vertraut mit ihm/ihr bist, weisst du, was sie denken und was sie sagen werden.

Der Schüssel dazu, andere Propheten zu beurteilen

Verbinde das mit deinem Wissen des Wortes Gottes und du hast solch ein gutes Fundament, das dich befähigt, andere Propheten zu beurteilen. Es gibt dir die Weisheit und das geistliche Urteilsvermögen, um fähig zu sein, zu sehen, was von Gott ist und was nicht.

Willst du Verführung verstehen und sie vermeiden? Wenn du fähig sein willst, zu identifizieren, was in deinem Leben von Gott ist und was nicht, dann ist genau das hier der Schlüssel!

In eine Angesicht-zu-Angesicht-Beziehung mit dem Herrn Jesus zu kommen, ist wie der Schlüssel, der die Türe zu deinem ganzen prophetischen Lauf öffnet! Genau hier erreichst du einen neuen Level der Geistlichkeit. Du brichst durch das Plateau hindurch.

Du gehst weit über das hinaus, was du bis jetzt gewusst und verstanden hast. Du gehst hier weit über Werke hinaus. Du wirst zu dem Level kommen, von dem du immer geträumt hast, den du aber nie wirklich erreicht hast.

Du hast versucht, um den Berg herumzugehen, den Berg hinauf- und hinunterzulaufen, aber eigentlich hast du den Schlüssel die ganze Zeit in deiner Hand gehalten. Alles, was du tun musst, ist, in eine Beziehung mit Jesus zu kommen. Dies ist ein wesentlicher Teil deines prophetischen Trainings! Ohne diese Phase wirst du das Ende nicht erreichen.

Wie steht es nun mit diesen Flitterwochen?

Vielleicht fühlst du dich für eine Zeit so, als wärst du irgendwo im Nirgendwo. Nun, es gibt einen Grund dafür, warum Pärchen in die Flitterwochen gehen: Damit sie alleine sein können und das ist genau das, was du mit dem Herrn brauchst.

Wenn du an diesen Punkt kommst, an dem du Ihn kennst, wird alles natürlicher werden. Es wäre ziemlich genau so, wie wenn mein Ehemann und ich die Strasse entlanggehen und wir dann jemanden treffen, den ich seit einer Weile nicht gesehen habe und den er noch nie getroffen hat. Ich sage: "Hey Liebling, dies ist ein alter Bekannter von mir ..."

Ich sage zu meinem Bekannten "Und das ist mein Ehemann Craig!"

Ist das schwierig? Wenn ich in meinen Ehemann verliebt bin, dann ist es so einfach für mich, zu scheinen und meine Liebe nach aussen auszudrücken, so dass alle Menschen es sehen können. Sie schauen uns an und sagen: "Wow, ich wünschte mir, dass ich eine solche Beziehung haben könnte, wie ihr sie habt."

Nun, stelle dir vor, dass du eine solche Beziehung mit dem Herrn hast. Ihr seid am Spazieren und ihr trefft einen alten Bekannten von dir. Es spielt keine Rolle, ob es ein Gläubiger ist oder nicht. Du triffst sie oder ihn und sagst: "Hey, hast du meinen Freund Jesus schon kennengelernt?"

Du bist so leidenschaftlich in Ihn verliebt und Er ist so real für dich, dass es wirklich kein Problem ist. Er ist so ein wichtiger Teil deines Lebens, dass sie nicht anders können, als die Begeisterung und Freude in dir zu sehen. Weisst du, das ist das Evangelium. Das ist die gute Nachricht! Es ist das, was sie brauchen und wonach sie hungern.

 

Customer Reviews of this Product

Post Your Own Review

Copyright © 1999-2011 Apostolic Movement International. www.apostolic-movement.com

Please login

*Insert Account Email & Password*
Your Email Address
Your Password
 
Create A Customer Account

Forgot Your Password?




You may phone us at 760 466 7679

(9am to 5pm California Time Weekdays Only)

Our Postal Address:

A.M.I.
5663 Balboa Ave #416
San Diego CA
92111

Articles




Are you in South Africa?



Order from AMISA Bookshop!


Free Studies

Featured Article

Called to Succeed
May this word be the wind beneath your wings. "Come to me all you who are heavy laden. Did I not create a road in the desert and a river in the wilderness? My Child, look to Me, so I can be your source of blessing... Click Here to Read More

Free Courses

Insert Email to Enlist or Edit Your Subscriptions


FINANCES. What We Believe


Seeing is Believing

Hebrews 11:1 Now faith is the substance of things hoped for, the evidence of things not seen. (AMIV)
What are you hoping for? Faith always works. Stand in faith and watch things change!